Besuch von der 3. Klasse

Nach gründlicher Vorbereitung des Themas „Feuer und Feuerwehr“ im Sachunterricht war es am 28.03.2019 endlich soweit. Die dritten Klassen der Erich Kästner Schule waren zu einem Besuch bei der Freiwilligen Feuerwehr Bohmte eingeladen. Hier konnten die Kinder mit eigenen Augen sehen, wovon sie im Unterricht bisher nur gehört hatten.

Einige Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr hatten sich extra die Zeit genommen, die Schülerinnen und Schüler mit den Aufgaben der Feuerwehr, der Ausrüstung und den verschiedenen Feuerwehrwagen vertraut zu machen.

Klassenweise ging es auf große Erkundungstour durch das Feuerwehrhaus. Die Kinder durften auch hinter die Kulissen schauen, denn der Rundgang beinhaltete mehr als die Fahrzeughalle und den Hof der Feuerwehr. Sogar die Umkleidekabinen der Feuerwehrmänner und -frauen konnten besichtigt werden. Überall gab es für die neugierigen Kinder etwas zu entdecken.

Natürlich wurde auch der Löschzug der Feuerwehr Bohmte ausführlich vorgestellt und erklärt. Jedes Kind durfte verschiedene Ausrüstungsgegenstände der Fahrzeuge in den Händen halten und sogar einmal in einem Fahrzeug Platz nehmen. Ein weiteres Highlight war das Anlegen der Montur. Der Helm, die feuerfeste Jacke und die Pressluftflasche waren schwerer als gedacht.

Es war ein gelungener Ausflug, der den Kindern das Thema noch einmal näher gebracht hat. Einige Schülerinnen und Schüler äußerten den Wunsch, bald der Jugendfeuerwehr beizutreten.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Bohmte, die den Kindern geduldig alles gezeigt und erklärt haben. Wir kommen gerne wieder!

Text und Foto: Erich Kästner Schule Bohmte

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.