Baum droht unkontrolliert zu fallen.

Datum: 6. April 2020 
Alarmzeit: 16:35 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Gutenbergstraße, Bohmte 
Fahrzeuge: TLF 16/25, HLF 10/6, GW 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Am Montagnachmittag wurde die Feuerwehr von der Polizei in die Gutenbergstraße gerufen. Bei Baumfällarbeiten drohte der Baum, durch einen Schnitt am Baumstamm in ca. 3 m Höhe, unkontrolliert zu fallen. Der Baum wurde durch Leinen in Richtung gehalten und zur Beseitigung der Gefahr gefällt. Der Einsatz wurde unter Beachtung der besonderen hygienischen Vorsichtsmaßnahmen durchgeführt.

Text und Fotos: Feuerwehr Bohmte

Diese Diashow benötigt JavaScript.