Kellerbrand im Abrisshaus

Datum: 5. November 2020 
Alarmzeit: 22:19 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger, Sirene 
Art: Feuer 
Einsatzort: Neustadtstraße 
Fahrzeuge: ELW, MTW, TLF 16/25, HLF 10/6, GW 
Weitere Kräfte: Drehleitereinheit Bad Essen, DRK Bohmte, FF Herringhausen, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am späten Donnerstagabend wurden die Feuerwehren Herringhausen, Bohmte und die Drehleiterheinheit Bad Essen zu einem verrauchten Gebäude in die Neustadtstraße gerufen.

Das Gebäude war mit Bauzäunen eingezäunt und vor dem Haus befanden sich offensichtlich Container für den Abtransport. Gemeldet war eine Rauchentwicklung aus Fenstern und Türen. Beim ersten Löschangriff wurde der Brandherd im Keller festgestellt.

Da dieser schwer zugänglich und mit reichlich Unrat versperrt war, zogen sich die Löscharbeiten bis in die Nacht zum Freitag hin. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.

Text und Fotos: Feuerwehr Bohmte

Diese Diashow benötigt JavaScript.