Starkregen im Ortsgebiet Bohmte

Datum: 13. Juni 2020 
Alarmzeit: 18:11 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Art: Technische Hilfeleistung 
Einsatzort: Ortsgebiet Bohmte 
Fahrzeuge: ELW, MTW, TLF 16/25, HLF 10/6, GW 
Weitere Kräfte: FF Herringhausen, FF Hitzhausen, FF Ostercappeln, FF Wehrendorf, THW Bad Essen 


Einsatzbericht:

Am Samstagabend wurde die Feuerwehr Bohmte, bedingt durch das heftige Unwetter zu zahlreichen Hilfeleistungseinsätzen im Ortsgebiet gerufen. Da die rund 20 parallelen Einsatzstellen alleine nicht bewerkstelligt werden konnten, wurden die nächsten verfügbaren Einsatzkräfte zur Verstärkung gerufen. Die Einsätze wurden nach Dringlichkeit sortiert und dann nacheinander abgearbeitet. Die Arbeiten mit zum Teil 80 Einsatzkräften aus Feuerwehr und THW dauerten bis kurz nach Mitternacht an. Es wurden mit Tauch- und Fahrzeugpumpen Keller, Tiefgaragen und ganze Straßen von den Wassermassen befreit. Die Einsätze wurden unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen durchgeführt.

Text und Fotos: Feuerwehr Bohmte

Diese Diashow benötigt JavaScript.