Unterstützung bei Bergung eines Rollers

Datum: 10. Dezember 2018 
Alarmzeit: 21:47 Uhr 
Alarmierungsart: Funkmeldeempfänger 
Dauer: 1 Stunde 
Einsatzort: Am Schwaken Hofe 
Fahrzeuge: ELW, TLF 16/25, HLF 10/6, GW 


Einsatzbericht:

Am Montag wurde die Ortsfeuerwehr Bohmte um 21.47 Uhr zu einer Sachbergung gerufen. Ein Passant hatte in Höhe der Straße „Am Schwaken Hofe“ in der Hunte einen roten Roller entdeckt. Die Polizei bestellte einen Abschleppdienst zwecks Sicherstellung. Allerdings bedurfte es der tatkräftigen Hilfe der Ortsfeuerwehr Bohmte, die den Roller zunächst mit einem Einreißhaken an den Rand zog. Dann befestigen zwei Feuerwehrmänner ein Seil. So gelang es, das Fahrzeug schließlich mit dem Kran des Abschleppwagens zu bergen. Die Polizei konnte den Roller anhand des Kennzeichens einem Diebstahl zuordnen. Der Roller war am vergangenen Freitag vom einem Parkplatz am Kreisel Leckermühle gestohlen worden.

 

Text und Fotos: Hubert Dutschek

Diese Diashow benötigt JavaScript.